Ein Waldtag mit den Erlauer „Grashüpfern“

Wir hatten heute Gäste in unserem Kindergartenwald. Petra und Bianka mit ihren Kindern aus dem Erlauer Kindergarten wollten mit uns gemeinsam auf Entdeckungstour gehen. Wir starteten unseren Tag mit einem Begrüßungslied im Turnraum. Dann ging es los. Unterwegs gab es schon viel zu entdecken. Wir begrüßten die Geburtsbäume der Kinder und schnupperten an herrlich duftenden Kräutern. Auf Wunsch der Kinder gingen wir heute den Weg über die Himmelsleiter, wo die Engel sicher schon unseren leckeren Milchreis für heute Mittag zubereiteten…. Im Wald angekommen erklärten wir unseren Gästen noch wichtige Waldregeln, um dann in eine abenteuerliche Spielzeit zu starten. Kleine Mistkäfer, eine Spinne, die Eier gelegt hatten, Holzstämme zum Balancieren, eine tote Spitzmaus, Schnitzmesser, Sägen und noch ganz viel mehr sorgten dafür, dass die Zeit im Nu verflog…Wir stärkten uns gemeinsam mit Milchreis und einer kleinen Zeit für Ruhe…Die Erlauer Grashüpfer und unsere Schleuseknirpse hatten keinerlei Berührungsängste und manch ein Kind hat an diesem Tag das Körnchen für eine neue Freundschaft gesät… Wir freuen uns auf weitere Treffen mit den Grashüpfern.

Und hier seht ihr, was wir alles erlebt haben…

Unsere Erlebnisse auf dem Weg:

Erlebnisse im Wald:

Mittagspause im Kinderwald: